Skip to main content

Sandstrahler von BGS

Ob Verschmutzungen, Zunder oder Rost und vieles andere mehr, mit Sandstrahlen erreicht man mühelos gereinigte Oberflächen. Quarzsand wird, nebenbei erwähnt, nicht mehr verwendet aufgrund der durch den feinen Staub verursachten Silikose und der damit verbundenen Umweltgefährdung.

Ein Unternehmen das sich auf Sandstrahler spezialisiert hat ist die BGS GmbH mit Sitz im neuen Industriegebiet Ostringhausen direkt an der A 1 (bei Dortmund). Gegründet 1970, also vor über 40 Jahren, hat sich die BGS Technic auf das Thema Sandstrahlen fokussiert und ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen.

Damit beweist das Unternehmen das hochwertige Technik und Innovation nicht immer von Globalplayern kommen muss. Sandstrahler von BGS zählen zu den besten auf dem Markt. Und das liegt nicht nur an der markanten blauen Farbe ihrer Geräte.

Die BGS ist regelmäßig auf den größten Messen vertreten und vertreibt Ihre Produkte auf dem Heimatmarkt Deutschland aber auch darüber hinaus. Durchdachte Planung und innovative Organisation bei den End to End Prozessen erlauben eine schnelle Lieferung. Die komplett EDV basierte Prozessoptimierung und Lagerhallen mit modernster Hochregaltechnik ermöglichen einen optimalen Zugriff auf bestellte Ware.

BGS Druckluft-Sandstrahlkabine

Die Sandstrahlkabine inklusive Sandstrahler wird bevorzugt genutzt um Gegenstände zu behandeln ohne dabei viel Umgebungsschmutz zu verursachen. Der Strahler selbst wird dabei in der geschlossenen Kabine geführt in der sich das Strahlgut befindet. Der strahlgutdichte Verschlussdeckel mit Sichtfenster und bereits festmontierten Schutzhandschuhen sowie Innenraumfilter verhindert das Austreten von Strahlgut und sorgt somit für sauberes arbeiten und eine staubfreie Werkstatt.

Ein nicht zu verachtender Vorteil ist der gut ausgeleuchtete Innenraum für sorgfältiges arbeiten. Die 8717 ist ideal geeignet zum Sandstrahlen und Reinigen von Oberflächen, zum Beispiel mit trockenem Strahlgut wie Glasperlen oder Kunstoffgranulat.

Mit den abmessungen von B585 x H(vorne 415) (hinten 485) x T495 mm und dem Gewicht von 18 Kilogramm ist die 8717er ausreichend dimensioniert um mittelgroße Strahlgüter bis zu 480 x 380 x 260 mm zu behandeln. Als handbetriebenes Gerät für viele Handwerksbetriebe ideal geeignet. Der Kompressor benötigt mindestens 600 Liter Förderleistung damit ausreichend Druck für den Strahler aufgebaut werden kann.

Im Lieferumfang befindet sich eine hervorragende Strahlpistole sowie 4 Düsen. Des Weiteren wird eine austauschbare Sichtfenster Schutzfolie mitgeliefert.

BGS Druckluft-Sandstrahlgerät 75 L

Das Sandstrahlgerät 75L ist der mobile Begleiter in der Werkstatt. Die „blaue Tonne“ mit einem Arbeitsdruck von 4,5 bis 8,6 Bar kann auch gröbste Verschmutzungen beseitigen. Da der Strahler mit seinen 25 kg kein Leichtgewicht ist, kommt der Sandstrahler auch auf Rollen daher.

Die Schlauchlänge von 305 cm ist ausreichend konzipiert. Die Gesamtmaße(H) 889 x (L) 610 x (B) 381 mm sind kompakt genug um in jeder Werkstatt Platz zu finden. Der Luftverbrauch ist mit 0.17 – 0.7 m³/min kraftvoll angelegt.

Das Gerät wird geliefert mit Einfülltrichter und Schutzmaske (Haube) sowie 4 Düsengrößen mit 2.4 – 2.7 – 3.2 – 3.6 mm. Als Strahlgut empfehlt der Hersteller 58 Micron (Fepa F220) bis 310 Micron (Fepa F54). Damit werden mit diesem mobilen Gerät einwandfreie Ergebnisse erzielt. Die Bedienhebel sowie die Druckanzeige sind handlich und lesbar angebracht.

Insgesamt überzeugt dieser mobile Strahler durch sehr stabile Verarbeitung und einem durchdachten Konzept. So beweist die BGS mit diesem Sandstrahler wiederholt ein Höchstmaß an Qualität und Güte zu einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis.

BGS Druckluft-Sandstrahlkabine (groß)

Die Kabine ist der große Bruder der 8717er. Ideal geeignet zum Sandstrahlen von trockenem Strahlgut. Der Verschlussdeckel mit Sichtfenster bietet neben fest verbauten Schutzhandschuhen auch einen Innenraumfilter.

Dadurch wird Strahlmaterial gespart und der Arbeitsplatz sauber gehalten. Die große Kabine ist ideal geeignet zum Sandstrahlen und Reinigen von Oberflächen, zum Beispiel mit trockenem Strahlgut wie Glasperlen oder Kunstoffgranulat. Die Kabine wird mit Strahler geliefert sowie 4 Düsen mit den Größen 4, 5, 6, 7 mm.

Einer der Vorteile der größeren Kabine ist der größere Arbeitsraum. Nicht zu unterschätzen ist jedoch die Tatsache der schräg liegenden Sichtscheibe welche dadurch ein bequemeres arbeiten und konzentrierteres arbeiten ermöglicht.

Der Arbeitsdruck liegt bei kräftigen 4,1 bis 8,6 Bar. Die Gesamtabmessung inkl. Standbeine liegt bei
(BxTxH) 860 x 570 x 1390 mm womit ein Arbeitsraum von 840 x 550 x 350/550 mm zur Verfügung steht. Wie alle Geräte wird auch diese große Strahlkabine in Blau geliefert.

Die Verarbeitung ist dem Praxisalltag angepasst und qualitativ auf höchstem Niveau. Hier wird der Beweis angetreten dass in der Entwicklung keine Theoretiker sitzen sondern Menschen aus der Praxis. Wer eine Strahlkabine benötigt für alle anfallenden Arbeiten und einer langen Lebensdauer liegt hier genau richtig.

Mit diesem hochqualitativen Strahler für den professionellen Einsatz können unterschiedlichste Materialen professionell gereinigt und behandelt werden. auch hier gilt ein hervorragendes Preis Leistungsverhältnis.