Skip to main content

Fahrradrahmen sandstrahlen

Gerade ein Fahrradrahmen ist im täglichen Gebrauch des Rades natürlich vielen Belastungen und auch der Witterung sehr stark ausgesetzt. Mit der Zeit sieht man dies ohne Frage auch am Lack in Form von Dellen, Rost und anderen unschönen Stellen.

Dann kann es durchaus eine Möglichkeit sein, den Fahrradrahmen sandstrahlen zu lassen oder diese Arbeit auch selbst umzusetzen. So kann man das Metall von unschönen Veränderungen befreien und die Oberfläche gleichzeitig für die weitere Behandlung anrauen.

Was passiert nach dem Fahrradrahmen sandstrahlen

Nur mit dem Sandstrahlen des Rahmens ist es aber in aller Regel nicht getan. Durch das Sandstrahlen wird der schützende Lack ebenso abgetragen wie Rost und andere unerwünschte Dinge. Das heißt man bringt den Rahmen in einen Zustand, von dem aus man ihn weiter bearbeiten kann und sollte.

In der Regel wird man dann also entscheiden, ob man den Rahmen pulverbeschichten möchte, ob lackiert werden soll und derlei mehr. Je nach dem, für welche Variante man sich entscheidet, geht es dann nach dem Sandstrahlen also auch weiter.