Skip to main content

Oldtimer sandstrahlen

Wenn ein Oldtimer erneuert werden soll, insbesondere das Äußere, die Karosserie, empfiehlt sich das Sandstrahlen. Diese abrasive, also abkratzende, Methode wird nicht mit einfachem Sand, sondern mit dem Strahlmittel Korund ausgeführt. Dieses Mittel dient dazu, Rost abzutragen und gezielt zu entfernen, um die Oberfläche neu zu gestalten.

Eine beliebte Erneuerung

Oldtimer sandstrahlen ist eine sehr beliebte Restaurationsmöglichkeit bei Liebhabern älterer Autos. Lack, Grundierungen und Spachtel können mit Unterstützung dieses Verfahrens sehr gut entfernt werden.

Dahinter ist der wirkliche Zustand des Autos zu sehen, welcher oft unansehnlich ist, aber die richtigen zu restaurierenden Stellen hervorhebt. Oldtimer sandstrahlen meint eine Art Peeling für die Haut des Autos, die alte Haut wird abgetragen und dann mit anderen Mitteln erneuert.

Reinigung und Behandlung

Oldtimer sandstrahlen ist aus dem Grund sehr geeignet, weil dieses Verfahren die Karosserie komplett blank macht, damit sie im Anschluss vernünftig behandelt werden kann. Bestimmte Stellen müssen stärker als andere behandelt werden, jedoch ist diese Methode für die gesamte Karosserie ein passendes Erneuerungsmittel.