Skip to main content

Was hat direkten Einfluss auf den Sandstrahler Preis?

Der Preis spielt bei allen Dingen im Leben eine Rolle. So auch bei der Anschaffung eines Sandstrahlers.

Aber welche Faktoren beeinflussen die Kosten dafür? Worauf sollte ich achten, wenn ich mir einen Sandstrahler kaufen möchte?

Grundsätzlich kann man in zwei Arten von Sandstrahlern unterscheiden. Kabinengeräte, die einen abgeschlossenen Raum bieten und Einzelgeräte, die auch mobil einsetzbar sind.

Bei Kabinengeräten gibt es einen Kostenfaktor, der bei mobilen Geräten nicht existiert, nämlich die Kabine selbst.

Je größer die Kabine umso höher der Preis für ein solches Gerät. Die anderen Kostenfaktoren sind identisch mit denen eines mobilen Sandstrahlers.

Kostenfaktoren

Beim Kauf haben Sie ein paar Möglichkeiten den Preis zu drücken ohne einen Leistungsverlust. Die Preisersparnis wird allerdings durch Ihren Verzicht auf Komfort erreicht.

Gemeint ist hier beispielsweise die Größe des Lufttanks oder auch die des Strahlmitteltanks. Das bedeutet für Sie häufigere Wartezeiten, bis der Luftdruck wieder aufgebaut wurde beziehungsweise häufigeres Nachfüllen des Strahlmittels.

Größerer Preisfaktor hingegen ist die Stärke des Kompressors, max. Druck sowie max. Luftdurchfluss. Weitere Preisunterschiede gibt es dann in der Flexibilität des Gerätes, der Düse und der max. Reichweite des Schlauches. Auch gibt es Geräte mit Fernbedienung und anderen Komfort, wie beispielsweise die Möglichkeit zwischen unterschiedlichen Strahlmitteln wechseln zu können.