Skip to main content

Wie viel Liter sollte mein mobiler Sandstrahler haben?

Wer sich einen Sandstrahler kaufen möchte, muss in erster Reihe auf den wichtigsten Punkt bei der Wahl eines Kompressors achten: die Liefermenge. Demnach ist es nicht wie oft gedacht der Kesseldruck, sondern der Volumenstrom.

Dieser Wert wird des öfteren mit der Ansaugleistung verglichen und wird auch Hubvolumenstrom genannt, was jedoch ein Fehler ist.

Benötigte Liefermenge des Sandstrahlers

Selbst sehr günstige Kompressoren erreichen den maximalen Druck von bis 8 Bar. Diese Modelle haben die Ansaugleistung von ca. 140 Liter in der Minute. Je nach dem Wirkungsgrad, haben diese Geräte eine Liefermenge von unter 140 Liter in der Minute.

Das mobile Sandstrahlgerät und auch das Standgerät benötigt einen Kompressor mit einer Mindestliefermenge zwischen 400 L/Min und 600 L/Min.

Der Druck ist maßgeblich

In den Herstellerangaben wird meist nicht angegeben, wie hoch der Druck des Kompressors bei der angegebenen Abgabeleistung ist. Es ist nicht effektiv, wenn die Liefermenge von 400 Liter in der Minute erreicht wird, jedoch nur mit dem Druck von 2 bis 3 Bar abgegeben wird.

Diesen Wert muss ein Kunde beim Hersteller nachfragen, um die besten Ergebnisse bei der Arbeit mit dem Sandstrahler zu erzielen. Auch kann man sich auf die Werte der Hersteller nicht zu 100% verlassen, denn sie wurden in einem idealen Umfeld gemessen.

Das Verhalten es Kompressors kann sich im Betrieb verändern. Aus diesem Grund sollte man sich bei dem Kauf nicht 100 prozentig auf die angegebenen Werte verlassen.

Der ideale mobile Kompressor hat folgende Werte:

Um ohne Unterbrechungen einwandfrei zu arbeiten, muss der Kompressor folgende Leistungsdaten zeigen:
– Liefermenge: Min. 400 Liter pro Minute
– min. 7 Bar Druck
100 – 200 Liter Tankvolumen

Fazit:

Die Eingangsfrage ist somit beantwortet: Der Kompressor benötigt um einwandfrei zu arbeiten ein Tankvolumen von 100 bis 200 Liter. Es kommt aber auch auf die anderen Werte an, wie es der Druck und die Liefermenge des Gerätes sind.